DEKRA geprüft für den Geltungsbereich Werkstattprüfung für Karosserie- und Lackierfachbetriebe

DEKRA Siegel - Aue
Lackierzentrum Aue - DEKRA geprüft für den Geltungsbereich "Werkstattprüfung für Karosserie- und Lackierfachbetriebe"
DEKRA-Zertifikat
Das Lackierzentrum Aue ist ausgezeichnet mit dem DEKRA-Zertifikat „Werkstattprüfung für Karosserie- und Lackierfachbetriebe“.
Wir erfüllen die DEKRA-Standards in den Bereichen Sicherheit, Qualität und Nachhaltigkeit.

Die DEKRA prüft alle zwei Jahre unsere Geräte, Ausrüstungsteile und Materialien, die Arbeitsqualität und auch den Schulungsstand unserer Mitarbeiter.
DEKRA zertifizierte Qualität
Das Siegel bestätigt die Gleichwertigkeit eines freien Karosserie- und Lackierfachbetriebes zu einer Markenwerkstatt.
Die hierfür erforderlichen fachlichen Kriterien wurden in einem durch DEKRA festgelegten Standard erarbeitet und definiert. Des Weiteren sind in diesem Standard die anerkannten Regeln der Technik berücksichtigt. Das bedeutet, dass die verwendeten Arbeitsgeräte sowie vorhandene Ausrüstungsteile und -materialien überprüft werden. Ebenso beinhaltet die Überprüfung den Schulungsstand der Mitarbeiter. Neben der verfügbaren Ausstattung erfolgt auch eine Überprüfung anhand einer Arbeitsprobe. Das Siegel hat eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren. Danach ist eine Wiederholungsprüfung erforderlich, um das Siegel weiter führen zu dürfen.